Schöne Zähne - Ästhetik

Schöne und gepflegte Zähne entscheiden häufig über Sympathie und Erfolg. Das Aussehen – so haben Studien bewiesen – beeinflusst Karrieren enorm. Der erste Eindruck über einen Menschen läuft in Bruchteilen von Sekunden ab. Als sympathisch gelten symmetrische Gesichtszüge, intakte Haut, eine harmonische Zahnreihe und … weiße Zähne.

Ungleiche Zahnfleischränder, lange Zahnhälse, schiefe oder verfärbte Zähne, all das muß nicht sein. Durch unsere langjährigen Erfahrungen in der Ästhetischen Zahnmedizin und die intensive Zusammenarbeit mit versierten Zahntechnikern haben wir eine Reihe von Möglichkeiten, Ihnen zu einem harmonischen Lächeln zu verhelfen.

Verfärbungen

entstehen manchmal einfach, auch bei ganz gesundem Lebenswandel.
Trotzdem kein Grund, sich damit abzufinden.

So können wir z.B. abgesplitterte und „weggeknirschte“ Zähne im Frontzahnbereich mit Veneers perfekt wieder restaurieren.

Das sind dünne Keramikschalen, die am natürlichen Zahn dauerhaft befestigt werden. Der Zahn muss nur minimal abgeschliffen werden und bleibt lichtdurchlässig – ein großer ästhetischer Vorteil insbesondere bei Restaurationen an den Frontzähnen.

Auch Fehlstellungen, zu große Zwischenräume an den Schneidezähnen oder Formumgestaltungen, wenn Zähne an einer falschen Stelle stehen, können mit dieser Methode ästhetisch gelöst werden.

Mittels plastischer Parodontalchirurgie führen wir ästhetische Korrekturen des Zahnfleischs durch. Wenn zum Beispiel die Zahnhälse freiliegen oder sich in den Zahnzwischenräumen so genannte „schwarze Dreiecke“ gebildet haben, können wir das fehlende Gewebe ersetzen. Diese Behandlungen stellen nur eine sehr geringe Belastung für den Patienten dar, verschönern das gesamte Aussehen jedoch beträchtlich.


Feste Zähne – Implantate

Jeder einzelne Zahn ist ein wichtiger Bestandteil des Körpers und nimmt auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden Einfluss.

Fehlen Zähne, kann es zur Rückbildung des Kieferknochens kommen. In der Folge können mögliche Veränderungen der angrenzenden Muskeln und Gelenke z.B. zu Kopfschmerzen und Migräne führen.

Glücklicherweise haben sich Zahnimplantate in den letzten 40 Jahren als hochwertiger Ersatz bewährt. Implantate sind der Natur nachempfundene Zahnwurzeln, von Aussehen und Komfort ähnlich wie natürliche Zähne.

Das ist gut für Selbstbewusstsein und Lebensqualität!

Eine Implantation ist mittlerweile zu einem Routineeingriff geworden. Die Sicherheit dieser Methode ist sehr hoch. Vor allem die ästhetischen und funktionalen Ergebnisse sind überzeugend.

Implantate können ein Leben lang halten, wenn Planung und Durchführung des Eingriffs qualifiziert erfolgen, die Implantate richtig gepflegt und regelmäßig zahnärztlich kontrolliert werden.

Wir verwenden mit Nobel Biocare eines der besten Implantatsysteme der Welt mit der längsten klinischen und wissenschaftlichen Erfahrung.


Einfach gute Zähne. Selbst, wenn es nicht die eigenen sind.


Hochwertiger Zahnersatz

Wenn ein oder mehrere Zähne verloren gegangen sind, ermöglicht Zahnersatz die Wiederherstellung von Kaufunktion, Ästhetik und auch Sprachbildung.

Sind größere Maßnahmen für Zahnersatz geplant, werden funktions-diagnostische Untersuchungen des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur unverzichtbar, um eine optimale Akzeptanz der neuen Restauration zu gewährleisten.

Für die erfolgreiche Therapie sind dabei langjährige Erfahrung und die intensive Zusammenarbeit mit einem qualtitätsbewussten Zahntechnik – Labor eine wichtige Grundlage.

Alt oder neu?

Es wird kein Unterschied zu sehen sein.
Als wären es die Eigenen.

Wir arbeiten mit verschiedenen Meisterlaboren zusammen und nutzen deren jeweiligen Schwerpunkte bei der Erstellung von hochwertigem, funktionell und ästhetisch gelungenen Zahnersatz – der so natürlich wirkt, als wären es eigene Zähne.


Prophylaxe und Parondontitis-Behandlung

Prophylaxe

Gepflegte und gesunde Zähne sehen schön aus und haben wesentlichen Einfluß auf den Gesundheitszustand unseres ganzen Körpers.

Wir unterstützen Sie mit unserem motivierten Team als Spezialisten gerne bei Ihrer optimalen Vorsorge und machen Sie fit in Sachen Mundhygiene und Prophylaxe!

Wir denken daran

Wir erinnern Sie z.B. im unserem regelmäßigen kostenlosen Recall per Post, sms oder email an Ihre Vorsorge-Untersuchung. Denn von Ihrer Mitarbeit hängt ein optimales Behandlungsergebnis ab.

Parodontitis

Für Patienten, die bereits unter den Symptomen einer Parodontitis wie Zahnfleischbluten, Rückgang des Zahnfleischs und Mundgeruch leiden oder schon Zähne verloren haben, führen wir eine effektive Parodontitisbehandlung nach aktuellem Stand der Wissenschaft durch.

Ein auf Ihre Zahnsituation angepasstes Prophylaxekonzept (z.B. mit regelmäßiger sanfter und schmerzloser Professioneller Zahnreinigung (PZR)) sorgt dafür, dass der einmal erreichte Gesundheitszustand Ihrer Zähne für einen langen Zeitraum erhalten werden kann.


Angst vor dem Zahnarzt?

Das kennen wir auch. So richtig gerne lässt wohl niemand eine Zahnarztbehandlung über sich ergehen – von einer professionellen Zahnreinigung mal abgesehen.

Diese Angst kann mit der Zeit immer mehr zunehmen, je länger der letzte Besuch beim Zahnarzt dann schon her ist.

Das ist genau der Punkt, an dem die Probleme beginnen.

Kleine Ursachen, die schnell zu beseitigen wären, bleiben unbehandelt und werden mit der Zeit immer akuter. Im schlimmsten Fall geht das soweit, dass unmittelbarer Zahnverlust droht bzw. schon eingetreten ist.

Die Lebensfreude ist ab diesem Punkt dann nicht mehr ganz so groß, denn die Bedeutung eines intakten Gebisses bemerkt man häufig erst dann, wenn es zu spät ist – wenn man nicht mehr unbefangen lachen kann.

Wir können nicht versprechen, diese Ängste völlig auszuräumen, aber wir können alles dafür tun, dass sie überwunden werden können.

Mit einer behutsamen Behandlung, die speziell auf diese besonderen Bedürfnisse angepasst ist.

Angst muss bei uns wirklich niemand haben, wir werden gemeinsam eine Lösung finden.

Manchmal reicht es schon, einfach nur miteinander zu sprechen, um endlich den ersten Schritt zu machen.
Diese Hürde können wir zusammen nehmen – ein Neuanfang ist dann möglich!

Wir werden Ihnen dabei helfen.


Festzuschüsse -

Sie haben die Wahl

Ein klarer Vorteil für Sie als Patient:
Seit Januar 2005 zahlen die Krankenkassen für Zahnersatz einen festgelegten Betrag. Dieser Erstattungsbetrag orientiert sich ganz konkret an einem Befund, zum Beispiel: „fehlender Zahn im Unterkiefer“. Das bedeutet: Jeder gesetzlich Versicherte bekommt bei gleichem Befund auch den gleichen Betrag von seiner gesetzlichen Krankenkasse erstattet.

Egal, ob Sie die Regelleistung der Kasse, also eine Brücke wählen, oder lieber eine hochwertigere oder ästhetisch anspruchsvollere Lösung, beispielsweise ein Implantat, haben möchten:
Ihren Festzuschuss bekommen Sie in jedem Fall.


Befundorientierte Festzuschüsse – was wird gezahlt?

Für jeden Befund ist die Höhe des Festzuschusses klar definiert, und für Sie wird ebenso klar ersichtlich, welche Kosten auf Sie zukommen. Die neuen Festzuschüsse decken mindestens 50 Prozent der medizinisch notwendigen Regelversorgung für den konkreten Befund. Die andere Hälfte der Kosten zahlen Sie – wie bisher auch – selbst.

Möchten Sie eine hochwertigere Versorgung als die ausreichende und zweckmäßige, zum Beispiel ein Implantat statt einer Brücke, bekommen Sie den Festzuschuss, den Ihre Krankenkasse für die Brücke bezahlt hätte, trotzdem.


Zusammengefasst: die wesentlichen Vorteile

  • Sie haben mehr Wahlfreiheiten und können sich auch für modernste Therapiealternativen entscheiden, ohne Ihren Anspruch auf den Zuschuss Ihrer Krankenkasse zu verlieren.
  • Festzuschüsse bringen Transparenz ins Preis-Leistungs-Verhältnis beim Zahnarzt.

Das gute alte Bonusheft...



…hat keineswegs ausgedient, sondern ist weiterhin bares Geld wert.

1x
Einmal im Jahr ist Pflicht

.

Lassen Sie Ihre Zähne regelmäßig untersuchen.
Das hat mehrere Vorteile:

So können Schäden an Ihren Zähnen, die noch gar keine Schmerzen verursachen, festgestellt und rechtzeitig versorgt werden. Das erspart Ihnen Zahnschmerzen.

 Ihre Zahnarztpraxis quittiert in Ihrem Bonusheft den Besuch. Das gibt dann, sollte Zahnersatz notwendig werden, 20 Prozent auf den Festzuschuss oben drauf.

Voraussetzung ist, dass Sie in den letzten fünf Jahren mindestens einmal jährlich beim Zahnarzt waren.

Wenn Sie zehn Jahre lang regelmäßig zur gründlichen Untersuchung gegangen sind, erhöht sich der Zuschuss sogar auf 30 Prozent.